HotStar Heizpaket IRON III 6,0 kW

  • Beschreibung
  • Mehr Details ...


Heizgerät Set HotStar IRON III mit eingebauter Steuerung

Saunaheizgerät für private Saunaanlagen. Für den finnischen Betrieb. Modernes, zeitloses Design. Sehr einfache und schnelle Bedienung dank eingebauter Steuereinheit. Temperaturfühler im Ofen integriert - keine separate Montage notwendig. Durchdachte Konstruktion mit starker Luftkonvektion für schnelle Aufheizzeit. Zeitloses elegenates Design in schwarz. 15 kg großer Steinkorb aus Edelstahl. Steine im Lieferumfang enthalten. Robuste, langlebige Konstruktion - Abdeckung und Innenmantel aus Edelstahl.
Hochwertige Heizstäbe

Saunaofen für trockene (finnische) Sauna. Empfohlen für private Saunakabinen. Mit eingebauter Steuerung und Temperaturfühler. Durchdachte Konstruktion. Iron III wurde in zahlreichen Tests optimiert. Der Ofen vereint starke Luftkonvektion für schnelle Aufheizzeiten mit dem 15 kg großen Steinkorb, der für kräftige Aufgüsse sorgt. Innenmantel und Steinkorb aus Edelstahl gewährleisten robuste, langlebige Konstruktion. Optimale Sicherheit. Der Iron III Ofen entspricht den aktuellen europäischen Sicherheitsnormen und Standards und wurde intensiven Tests unterzogen.
Technische Daten:
Spannung: 400 V AC 3N 50 Hz
Leistungsaufnahme: 6,0
Höhe: 64 cm (*86 cm bei 22 cm Bodenabstand) Breite: 44 cm Tiefe: 33 cm Gewicht: 13,5 kg, ohne Steine und Verpackung Steinfüllung: 15 kg (Steine im Lieferumfang enthalten)
Ableitstrom: max. 0,75 mA je kW Heizleistung Außenmantel: Stahlblech mit Pulverbeschichtung in schwarz
Abdeckung: Edelstahl Innenmantel:
Edelstahl Steinkorb:
Edelstahl Anschlusskasten: verzinktes Stahlblech unterhalb der Heizstäbe
Montage: Wandmodell
Temperaturfühler: Kapillarrohrfühler, integriert. Regelbereich: 40 - 100 °C Temperaturbegrenzer: 142 °C Heizzeitbegrenzung: 4 h

 

Der Wunsch vieler Familien ist die eigene Heimsauna.
Der Saunaofen ist aufgrund seiner kompakten Bauform in den meisten Familiensaunen universell einsetzbar. Die einfache, aber solide Konstruktion mit einem "schwimmenden" Außenmantel, bei dem keine Knackgeräusche beim Aufheizen entstehen, sowie die Verwendung hochwertiger Materialien, gewährleisten eine lange Lebensdauer und eine optimale Konvektionswärme.

Der Edelstahl-Steinbehälter mit den Sauna-Natursteinen erzeugt einen intensiven Dampfstoß beim Aufguss. Der als Tropfwanne ausgeführte Sockel schützt den Fußboden vor Tropfwasser.

Saunaofen ist ein Saunaheizgerät mit Elektro-Heizspiralen.
Wir empfehlen folgende Größe des Heizgerätes:

Sauna-Raumgröße 3,0 bis 5,0 cbm > Heizleistung 3,0 kW
230 Volt - Kabel mind. 3 x 1,5 qmm - Absicherung 1 x 16 A

Sauna-Raumgröße 4,0 bis 6,0 cbm > Heizleistung 4,5 kW
400 Volt - Kabel mind. 5 x 1,5 qmm - Absicherung 3 x 16 A

Sauna-Raumgröße 6,0 bis 8,0 cbm > Heizleistung 6,0 kW
400 Volt - Kabel mind. 5 x 2,5 qmm - Absicherung 3 x 16 A

Sauna-Raumgröße 7,0 bis 10,0 cbm > Heizleistung 7,5 bzw. 8,0 kW
400 Volt - Kabel mind. 5 x 2,5 qmm - Absicherung 3 x 16 A

Sauna-Raumgröße 9,0 bis 14,0 cbm > Heizleistung 9,0 kW
400 Volt - Kabel mind. 5 x 2,5 qmm - Absicherung 3 x 16 A

Sauna-Raumgröße 12,0 bis 18,0 cbm > Heizleistung 12,0 kW
400 Volt - Kabel mind. 5 x 4,0 qmm - Absicherung 3 x 25 A

Grundlage ist eine gut gedämmte Saunakabine aufgebaut in einem Gebäude.
Genannt wurde der Mindestquerschnitt der Netzleitung.
Aber sprechen Sie die Kabelverlegung und Absicherung mit Ihrem Elektriker ab.

Diese Information soll Ihnen eine Hilfe sein und wird ohne Gewähr hier aufgeführt.